Impressionen: Innenbereich > Sauna & Wellness

Luxus für Körper & Seele! Wellnessanlagen und Saunen mit Naturstein

Wellnessbereiche und Saunen mit Naturstein gebaut, sind fabelhafte Wohlfühloasen. Die erdverbundene Atmosphäre, die der Naturstein schafft, führt zu Entspannung und dem Gefühl von Geborgenheit. Denn der uralte Werkstoff steht für die Attribute "Erdverbundenheit", "Natur" und "Beständigkeit". Dies alles sind Dinge, die uns in der heutigen oftmals hektischen Zeit erden und somit einen wichtigen Gegenpol bilden.

Wellnessbereiche und Saunen mit Naturstein - entspannen und wohlfühlen im Einklang mit der Natur

Wählen Sie das Material Naturstein, holen Sie sich ein 100%iges Naturprodukt ins Haus. Schadstofffrei und einzigartig in seinem Dasein. Seien Sie gewiss, jedes Stück ist ein Unikat und hat so einen eigenen Charakter. Farbe und Stilrichtung dagegen sind frei wählbar. Grau, beige, rose, zeitlos, modern, schlicht oder rustikal - die Möglichkeiten sind unglaublich vielfältig. Ganz so, wie es die Menschen auch sind. Suchen Sie also aus unserem umfangreichen Sortiment den Naturstein für sich heraus, der zu Ihnen persönlich oder dem Stil Ihres Hauses passt.

Hierzu raten wir: Kommen Sie vorbei in einer unseren Natursteinparks und Zentren. Dort können Sie viele Natursteine von Angesicht zu Angesicht begutachten und so den für Sie "Richtigen" wählen. Natürlich eignet sich nicht jeder Stein für jedes Vorhaben. Daher steht Ihnen sodann unser Team mit Rat und Tat zur Seite. Bei K.S.V. werden Sie ausführlich und individuell beraten.

 

Extravagant und bunt - Naturstein aus Indien

 

Er zeichnet sich aus durch seine Härte und Widerstandsfähigkeit. Außerdem begeistert der indische Stein durch vielfältige Farben, Schattierungen, Maserungen und Muster. Künstler in Indien fertigen aus dem Naturstein einzigartige Skulpturen, Figuren und Deko-Elemente.

 

Kalkstein Kanfanar - ein Traum aus Kroatien

Bedeutende Bauwerke in Europa sind aus diesem Stein gebaut. Die hohe Flexibilität beim Einsatz, sowie seine Robustheit und nicht zuletzt seine Schönheit machen ihn zu einem äußerst beliebten Naturstein. Sowohl beim Innenausbau als auch für Außenanlagen eignet er sich gleichermaßen.

 

Tauerngneis - erschaffen für die Ewigkeit

Der Tauerngneis entstand vor einigen Millionen Jahren durch die Erstarrung von Gesteinsschmelzen (Magma) innerhalb der Erdkruste. Die individuellen Strukturen und Maserungen erhielt der Stein dann mittels der schrittweisen Erkalkung. Der Granit ist sehr belastbar und besticht mit seiner zeitlosen Eleganz und Beständigkeit. Innen wie außen verschönert er Gebäude.