Der Naturstein Blog

IMG 3206

Meine persönliche Oase: Gartengestaltung mit Naturstein

Bei der Gestaltung von Gärten werden zunehmend natürliche Materialien bevorzugt. Sie fügen sich nicht nur harmonisch in das Gesamtdesign ein - natürliche Materialien sind auch nachhaltig und belasten die Umwelt nicht. Ein wichtiges Gestaltungselement im Garten ist Stein. Naturstein bietet viele Einsatzmöglichkeiten: Wege, Mauern, Terrassen, Steingärten, Pool, Sauna .. und und und ... Selbst Sitzgruppen aus Naturstein sind perfekt im Garten zu integrieren - ein Blickfang, der alle begeistert.

Die Farbnuancen

Steine werden oft unweigerlich mit der Farbe Grau verbunden. Natursteine sind jedoch alles andere als nur Grau. Im Gegenteil, Naturstein weißt eine große Farbvielfalt auf. So können beispielsweise farblich abwechslungsreiche Wege und Einzelplätze geplant werden.

Selbst der beliebte Granitstein zeigt sich in unterschiedlichen Tönen. Es gibt ihn in einer sehr dunklen Farbe wie auch in einem hellen Grau. Granit ist einfach ideal für den Außenbereich, da dieser ein sehr robuster Stein ist und einfach gereinigt werden kann. Es reicht, ihn mit einem Hochruckreiniger zu säubern - und im Handumdrehen sehen Wege & Co. wieder wie neu aus.

Gestaltung von Gärten: Tipp! Möbel aus Stein

Eine Sitzgruppe aus Stein sorgt für ein ganz besonderes Ambiente. Sandstein in Rottönen oder Gelb vermittelt mediterranes Flair, den man mit der richtigen Bepflanzung wie Thymian oder Lavendel hervorheben kann. Richtig positioniert erwärmt sich der Stein und gibt so am Abend noch eine angenehme Wärme ab, um beispielsweise den Sonnenuntergang genießen zu können.

Steingarten gestalten

Der Steingarten ist nicht zu verwechseln mit den Steinwüsten, die sich mittlerweile in vielen Vorgärten finden. Auch wenn hier der Trend ungebrochen ist, ist die langfristige Pflege von Kiesbeeten sehr aufwendig. Die Alternative ist der klassische Steingarten, der eine Mischung aus Stein und Pflanzen ist.

Der Vorteil ist, dass wie bei der Bepflanzung auch bei der Auswahl der Steine keine Grenzen gesetzt sind. Sand, feiner oder grober Kies sowie große Steine kann man dafür verwenden.

Ein Steingarten hat den Vorteil, dass er tatsächlich wenig Pflege benötigt, wenn er einmal angelegt ist.

Ziel ist es, dass sich die Pflanzen, die in der Regel sonnenliebende Bodendecker sind, großzügig ausbreiten, wodurch Unkraut unterdrückt werden kann.

Ein abwechslungsreich gestalteter Steingarten macht nicht nur langfristig wenig Arbeit, sondern bietet auch unterschiedlichen Tierarten einen Raum. Dazu gehören beispielsweise Eidechsen, die sich auf den Steinen sonnen und natürlich bieten die Blüten vielen Insekten ein wichtiges Nahrungsangebot.

Stein bearbeiten

Wer selbst die Gestaltung von Gärten mit Natursteinen übernehmen möchte, der sollte bevorzugt Steinarten wählen, die weich sind. Dazu gehört Sandstein oder Kalkgestein, dass mit einfachen Mitteln selbst in Form gebracht werden kann. Ein Hammer ist dafür bereits ausreichend.

Schwerer zu bearbeiten ist Granit oder Basalt. Hier handelt es sich in diesem Fall um Hartgestein. Für solches Material ist in der Regel geeignetes Werkzeug für die Steinbearbeitung notwendig. Dafür hat Hartgestein den Vorteil, dass es sehr robust ist und sollte daher immer dort eingesetzt werden, wo es einer großen Belastung ausgesetzt ist. Beispielsweise wie auf Wegen oder Einfahrten.

Bei der Gestaltung etwa von Steingärten ist Kalk- oder Sandstein ideal, da es sich durch seine geringe Härte im Laufe der Zeit verändert und damit auch die damit gestalteten Bereiche einem stetigen Wandel unterzogen sind. Daher bietet es sich für die Gestaltung in Beeten an, wie im Steingarten.

Natürliche Kreativität kennt keine Grenzen

Bei der Gestaltung von Gärten mit Natursteinen überzeugt das Material vor allem durch seine Vielseitigkeit, aber auch Nachhaltigkeit. Wer hier seiner Kreativität freien Lauf lässt, der kann sich wundervolle Oasen schaffen, denn sowohl Wege, Plätze und sogar Möbel lassen sich damit realisieren.

Tipp! Unsere Experten für Gartengestaltung stehen Ihnen auf Wunsch zur Seite. Nutzen Sie unsere Erfahrung verknüpft mit jeder Menge tolle Ideen.

 

Folgen Sie uns auf: