Der Naturstein Blog

Luserna Gneis Naturstein bei KSV Natursteinhandel

Der Naturstein Luserna Gneis lässt keine Wünsche offen

Der besonders schöne europäische Naturstein Luserna Gneis zeichnet sich nicht nur durch sein wunderschön einheitliches und kompaktes Muster aus, sondern er ist auch extrem hart und somit besonders robust und widerstandsfähig. Diese beliebte Sorte geschichteten Gneisgesteins ist bei Architekten nicht umsonst sehr geschätzt. Denn wenn es darauf ankommt mit flachem aber sehr wiederstandfähigem Material zu arbeiten, dann ist dieser Stein die perfekte Wahl.

 

Inhaltsübersicht:

 

  1. Woher kommt der Name?
  2. Wie ist Luserna Gneis entstanden?
  3. Wo wird Luserna Gneis abgebaut?
  4. Farbe und Eigenschaften ...

 

 

Woher kommt der Name:

 

Der Name Luserna Gneis leitet sich von der Herkunft ab, das heisst, es handelt sich um Gneis aus Lusern. Von Gneis spricht man, wenn es sich um metamorphe Gesteine mit Paralleltextur handelt, bestehend aus mehr als 20 % Feldspat. Das wiederum ist anders ausgedrückt eine Gruppe sehr häufig vorkommender Silikatminerale.

 

Wie ist Luserna Gneis entstanden:

 

Luserna Gneis Naturstein ist ursprünglich bei ca. 960-650 ºC vor ca. 300 Millionen Jahren aus granitischer Schmelze auskristallisiert worden. Vor ca. 130-65 Millionen Jahren dann, während der Alpenentstehung, wurde das Gestein zum Gneis umgewandelt. Denn Gneis wird gefaltet und dies wiederum entsteht durch einseitigen Druck. Beispielsweise beim Aufeinanderpressen von Kontinenten bei einer Gebirgsbildung, wenn diese übereinander geschoben werden. In einem solchen Fall zerfällt das Gestein in Lagen, die sich gegeneinander bewegen.

 

Wo wird Luserna Gneis Naturstein abgebaut?

 

In den Bergen von Piemont, südwestlich von Turin, befindet sich das Abbaugebiet des Luserna Gneis und erstreckt sich über eine Fläche von 15.000 km. Ferner sind die Luserna-Gneis-Steinbrüche bereits 1183 datiert. Schon im Mittelalter wurde dieser Stein abgebaut und einst besonders gern für Dächer, Balkone, Fensterbänke und Bürgersteige verwendet. In Italien sind dementsprechend einige der schönsten Plätze damit gepflastert.

 

Aufgrund der modernen Schneide-, Flamm- und Bearbeitungsanlagen sind wir in der Lage täglich sehr große Steinmengen zu bearbeiten. Es gibt auch noch handgemachte Bearbeitungen, wodurch die Tradition sowie die Einzigartigkeit der Steine hervorgehoben wird.

 

Farbe und Eigenschaften:

 

Wenn Luserna Gneis Naturstein gespalten wird, ergibt sich eine besondere, glatte und einheitlich bruchraue Oberfläche. Aufgrund der natürlichen gespaltenen Oberfläche ist es folglich möglich eine glatte oder raue Oberfläche herzustellen, je nach Verwendung. Man kann diesen Stein zudem in besonders großen Platten abbauen.

 

Bei KSV Natursteinwelten kann man Luserna Gneis in grau und mixcolor beziehen. Diese sehr modernen Farben eignen sich wunderbar dazu, sie in unterschiedlichster Art und Weise im eigenen Heim zu verbauen. Ganz egal ob im Innen- oder Außenbereich. Denn selbstverständlich ist dieser Naturstein auch frost-tausalzbeständig. Die verschiedenen natürlichen Farbmaserungen sowie die verschiedenen Oberflächenbearbeitungen lassen alle Wünsche fast nahezu wahr werden.

 

Dieser außergewöhnliche Stein verbindet auch zukünftig Tradition und Moderne, denn sein uniformes Erscheinungsbild sowie sein Glanz garantieren eine perfekte Verwendung für moderne und minimalistische Naturstein-Anwendungen.

 

Fazit Luserna Gneis:

 

Dieser besondere Stein genügt den höchsten Ansprüchen und zeichnet sich genauso durch ein unglaublich gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis aus. Besonders seine dem Granit ähnelnden Merkmale machen ihn einzigartig. Denn er verändert sich nicht durch Abrieb und Witterungseinflüsse.

 

Luserna Gneis eignet sich beispielsweise bestens für Bodenplatten, Wandverkleidung Gartenplatten, Einfahrten, Treppen, Pflastersteine, Mauerverblendsteine, Trockenmauersteine sowie Dachdeckungen aber auch noch für so viel mehr.

 

Kontaktieren Sie uns von der KSV Natursteinwelt und wir informieren Sie entsprechend voll umfänglich über diesen außergewöhnlichen Naturstein und alle Möglichkeiten, diesen nach ihren persönlichen Wünschen zu gestalten.