Der Naturstein Blog

Naturstein Kanfanar einsetzen

Kalkstein Kanfanar – alles Wissenswerte auf einen Blick

Der Naturstein Kanfanar gehört zu den schönsten Kalksteinen. Gerade im Sommer bringt er seine Wirkung am besten zur Geltung. Er strahlt mit der Sonne um die Wette. Kein Wunder, denn er stammt aus dem sonnigen Istrien. Sein Name ist daher bezeichnenderweise auch „Giallo Istria“. Wir haben für Sie allerlei Wissenswertes zusammengetragen: vom Abbaugebiet über die Verarbeitungsmöglichkeiten bis hin zu der Frage, wo Sie den wunderbaren Naturstein Kanfanar einsetzen – denn er ist ein wahrer Alleskönner.

Wo und wie wird der Kanfanar abgebaut und bearbeitet?

Kanfanar ist eine kleine Stadt in Istrien und zugleich die Namensgeberin des herrlichen, hellen Kalksteins. In der Nähe von Kanfanar wird dieser unvergleichlich schöne Naturstein in einem gigantischen Steinbruch immer häufiger im Untertagebau gewonnen. Über 100 Hektar groß ist die Abbaufläche. Es ist außerordentlich beeindruckend, wie mit mächtigen Ketten- und Seilsägen kolossale Abschnitte mit rund 400 Tonnen Gewicht aus den Wänden entnommen werden. Dann sind sie natürlich noch viel zu groß für den Transport. Sie werden zuerst in Rohblöcke von etwa 12–15 Tonnen zerteilt und dann verladen. Von dort geht die Reise ins etwa 23 km entfernte Pazin. Unser Partner vor Ort, die Firma KAMEN, stellt aus den Steinblöcken verkaufsfertige Produkte her. Dort werden unter modernster Technik beispielsweise Bodenplatten, Stufen und Mauersteine hergestellt. Bei Sonderaufträgen werden die Steinprodukte sogar mit Hammer und Meißel bearbeitet.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen Abbau und Verwendungsmöglichkeiten:

Welche Oberflächenbearbeitungen sind möglich?

Wer den Naturstein Kanfanar einsetzen möchte, wird staunen, wie viele unterschiedliche „Gesichter“ der vielfältige Stein hat. Die Bearbeitungsmöglichkeiten der Oberfläche sind enorm breit gefächert. Der Kanfanar lässt sich mit Flammen, Wasserdruck, Pressluft und Metallwerkzeugen bearbeiten. Dabei wird der flexible Kalkstein geflammt, gestockt, gespitzt, poliert, gebürstet, gestrahlt und imprägniert. Die Oberfläche kann sich so in unglaublicher Vielfalt zeigen. Derartig wandelbar sind nur sehr wenige Natursteine und noch weniger die empfindsamen Kalksteine.

Hier sehen Sie eindrucksvoll, wie der Kanfanar abgebaut wird:

Wo wird der Naturstein Kanfanar eingesetzt?

Haben Sie schon einmal in unseren Breiten staunend vor einer freundlich-mediterranen Villa gestanden? Dann haben Sie sehr wahrscheinlich den Kanfanar betrachtet. Viele bemerkenswerte Gebäudefassaden tragen den lebensfreudigen, sonnigen „Giallo Istria“. Das Beste an ihm ist, dass er nicht nur für ein mediterranes, angenehmes Lebensgefühl steht, sondern zudem auch sehr robust ist. Egal, ob Sie den Kanfanar als Fassadenstein verbauen oder im Garten als Mauerstein, Einfassung rund um den Pool oder als Treppenstufen – Sie werden immer von der außergewöhnlichen Qualität und Robustheit begeistert sein. Selbst als Pflaster oder Rasenkante findet der Kalkstein aus Istrien Verwendung. Wenn Sie eine Einheit aus Außen- und Innenbereich schaffen wollen, wird Sie diese gute Nachricht freuen: Der Kanfanar ist auch im Haus ein Hingucker – von Bad und Wellnessbereich bis zur Eingangshalle. Außerdem lassen sich mit dem „Giallo Istria“ auch besonders schöne und würdige Grabmale gestalten.

Fazit: Unter den Kalksteinen gibt es einen ganz besonderen Naturstein: den Kanfanar, auch „Giallo Istria“ genannt. Er stammt aus dem sonnigen Istrien und lässt sich außergewöhnlich flexibel bearbeiten, sodass immer neue Oberflächen entstehen. Zudem ist er außerordentlich robust, wie man es selten bei einem Kalkstein findet. Deshalb ist er im Außenbereich und im Innenbereich gleichermaßen beliebt.

Lesen Sie auch den Beitrag über unsere Exkursion nach Istrien: Wo der Kanfanar zu Hause ist.

Die Firma K.S.V. hat nicht nur jede Menge hochwertige Steine für Ihre individuelle Gartengestaltung. In diesem Blog erzählen wir Ihnen gern Wissenswertes und Interessantes rund um unser Lieblingsthema: Natursteine. Aber natürlich finden Sie auch rund um alle anderen Themen der Gartengestaltung bei uns Anregungen – von der Beleuchtung bis zum Poolbau! Bei K.S.V. werden Sie immer kompetent von Ihrem Expertenteam beraten. Lassen Sie auch auf Google+ und Twitter von unseren Produktideen und deren Umsetzung inspirieren.

Quelle Titelbild: K.S.V.