Der Naturstein Blog

Outdoor Badewanne und Wasserspiele im Garten

Meine persönliche (Garten)Zeit: Tiefe Entspannung durch Wasserspiele ...

Feierabend im eigenen, herrlich grünen Garten. Was gibt es schöneres? Die Sommermonate sind die wunderbarste Zeit des Jahres. Es duftet nach Heu, es schmeckt nach würzigem Grün, die Vögel zwitschern um die Wette und vielleicht baden sie ihr Gefieder an einer Ihrer Wasserstellen? Wenn Sie noch keine Wasserspiele oder Natursteinbrunnen im Garten haben, ist die sommerliche Zeit der beste Zeitpunkt. Dekorieren Sie deshalb jetzt Ihren grünen Außenbereich liebevoll mit plätscherndem Wasser. Es geht auch einfach und unaufwendig. Sie werden staunen, wie Sie Ihren Garten genießen, wenn er sich in eine sanft rauschende oder fröhlich plätschernde Wellnessoase verwandelt hat.

Wie bereichert ein Quellstein Ihren Garten?

Quell- oder Sprudelsteine sind die einfachste Möglichkeit, Wasserspiele in den Garten zu integrieren. Sie lassen sich ohne viel Aufwand oder größere Umbauarbeiten einfügen.

Blicken Sie in Ihren Garten. Welches ist Ihr Lieblingsplatz? Welches das stille Fleckchen, an dem Sie gerne Ihren Feierabend verbringen? Wenn Sie genau dort einen Quell- oder Sprudelstein aufstellen, genießen Sie auf wunderbare Weise die Ruhe und das sanfte Plätschern. Das ist einfach Entspannung pur. Es gibt Quell- und Sprudelsteine aus unterschiedlichsten Findlingen. Auch die Größenauswahl und Formenvielfalt ist enorm. Und so einfach funktioniert es: Eine Pumpe transportiert das Wasser aus einem kleinen Wasserreservoir, das unterhalb von diesem prächtigen Natursteinbrunnen ins Erdreich gelassen wird, nach oben.

In unserer Bildergalerie finden Sie jede Menge Anregungen zu Wasserspielen: 

Wie legt man mit Wassertrögen einen Miniteich an?

Kennen Sie schon unsere herrlichen Natursteintröge? Einige sind so groß, dass Sie sogar als Natursteinbadewanne im Sommer eine angenehme Erfrischung im Garten versprechen. Es gibt diese tollen Steintröge in den unterschiedlichsten Formen und Steinarten. Einen Natursteintrog können Sie ganz leicht in einen traumhaft schönen Miniteich verwandeln, indem sie ein paar geeignete Teichpflanzen einsetzen. Es gibt beispielsweise Zwergseerosen, die sich sehr hübsch in Ihrem Steintrog-Miniteich machen. Auch eine kleine, pumpenbetriebene Wasserfontäne lässt sich gut integrieren.

Ihr Wunsch ist ein kleiner Wasserfall? Wo ist der beste Platz?

Einen Wand-Wasserfall zu bauen, ist etwas aufwendiger, als einen Quell- oder Sprudelstein aufzustellen. Aber wenn Sie in Ihrem Hanggrundstück sowieso eine Natursteinmauer errichten möchten, bietet es sich an, einen kleinen Wasserfall gleich mitzuplanen. Ein Wandbrunnen bringt Abwechslung und wertet Ihre Natursteinmauer auf. Sie werden staunen, wie Ihr Außenbereich dadurch zu einem Kleinod aus Natursteingarten und Wasserspiel wird. 

Fazit: Wasserspiele verbessern Ihre Lebens- und Wohnqualität. Sie verwandeln Ihren Garten im Handumdrehen in eine Ruhe- und Wellnessoase. Am einfachsten stellen Sie einen Quell- oder Sprudelstein auf. Auch Wassertröge oder Miniteiche sind einfach zu gestalten. Etwas aufwendiger, aber ebenso lohnend sind kleine Wasserfälle, beispielsweise in Natursteinwänden. Wasserspiele verbessern außerdem das Mikroklima Ihres Gartens und locken auch kleinere Tiere wie Salamander, Schmetterlinge und Libellen an.

Unser Tipp: Schauen Sie doch einmal wieder in einem unserer Natursteingärten vorbei! Mit unseren traumhaft schönen Findlingen und Natursteinen in Kombination mit dem Equipment unseres Partners OASE Living Water  gestalten Sie sich Ihren schönsten Wellnessgarten. Starten Sie jetzt, der Sommer nimmt erst richtig Fahrt auf!

Von Natursteinbrunnen bis Swimmingpool – alles aus einer Hand

Bei Ihren K.S.V. Experten werden Sie kompetent rund um alle Themen des Gartenbaus beraten. Wussten Sie schon? Wir unterstützen Sie auch beim Poolbau. Gemeinsam entwickeln wir Ihre Idee bis zur kompletten Umsetzung. Lassen Sie sich doch auch auf Google+ und Twitter von unseren Produkten und Ideen inspirieren.