Der Naturstein Blog

villa 2165428 1920

Winterzeit ist Planungszeit

Wenn draußen ungemütlich der Wind um die Dächer pfeift und man drinnen in Decken eingemummelt auf seiner Couch verweilt, dann ist genau die richtige Zeit gekommen, um Planungen für Garten und Terrasse mit Naturstein in Angriff zu nehmen. Denn für alle Gartenbesitzer ist jetzt eine gemächliche Zeit angebrochen: die Pflanzen befinden sich in der Ruhephase, die Gartenmöbel sind im Keller eingelagert und man hält sich die meiste Zeit Zuhause auf.

Wünsche und Ideen Raum geben

Sie möchten in Ihrem Außenbereich etwas verändern, denn Klettergerüst und Sandkasten bleiben inzwischen ungenutzt? Und nach dem Abbau steht dann freie Fläche zur Verfügung? Oder träumen Sie sogar von einer neuen Terrasse? Stöbern Sie beispielsweise an einem Schlechtwetter Sonntag bei einer heißen Tasse Tee und ganz gemütlich doch mal in unserer Bildergalerie. Lassen Sie sich inspirieren, was mit Naturstein alles möglich ist. Sie werden sehen, wir verwandeln jeden „Fleck“ in eine persönliche Wohlfühl-Oase.

Wenn eine Traumterrasse auf der Liste steht

Die Terrasse ist stets ein sehr wichtiger Ort. Hier trifft sich die Familie zum Essen, es wird mit Freunden gegrillt. Vielleicht spielen Kinder darauf oder sie dient schlichtweg der reinen Entspannung.

Tipp! Damit es Ihre Traumterrasse wird, muss einiges beachtet werden. Die optimale Größe, die Art der Nutzung und vor allem aber auch die Auswahl der Bodenbeläge sollten gut durchdacht sein. In jedem Fall sollten Sie sich Zeit für die Planung nehmen. Auf was Sie achten sollten, finden Sie hier.

Weitere Ideen für Ihre freie Flächen gesucht?

Ein attraktiver Pavillon kann dem Garten oder einem bestimmten Bereich darin, ein tolles Ambiente verleihen. Doch auch Wasserspiele, Skulpturen oder Findlinge können an verschiedensten Stellen die Optik wunderbar bereichern. Folglich kann man auch mit kleineren Maßnahmen schon richtig tolle optische Effekte erreichen.

Input holen für Ihren Wunschgarten zum Beispiel mit Naturstein

Um Ihren Ideen so viele Nährboden wie möglich zu geben, sollten Sie unbedingt einen unserer Naturparks besuchen. In Biberach, Rißegg, Metzigen, Erolzheim oder Reutlingen können Sie sich mit traumhaft schönen Natursteinen vertraut machen. Diese fügen sich harmonisch in verschiedenste Gartenarchitekturen ein. Inspiration pur und ein Genuss für die Augen.

Kurzum, Naturstein im Garten trifft immer die richtige Optik.

Clever! Sie wollen nur einen Teilbereich erneuern? Kein Problem! Dann haben wir eine gute Naturstein Empfehlung: Phyllitschiefer Castillio Nero - Mit diesem einzigartigen und ganz besonderen Material lassen sich endlich unterschiedlichste Stilrichtungen perfekt kombinieren! Mehr dazu hier.

Immer gut informiert: Wissenswertes!

Naturstein - Informationen zur Entstehung, Eigenschaften, Bearbeitung, Verwendung und Pflege für Stein als Rohstoff und Naturprodukt lesen Sie hier ausführlich nach.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

>> Pflege von Naturstein im Badezimmer

>> Top 10 Argumente für Natursteinböden